Brauereimaschinen und -apparate


Brauereimaschinen und -apparate
pl
машины и аппараты пивоваренной промышленности

Das Deutsch-Russische Wörterbuch des Biers. - RUSSO. . 2005.

Смотреть что такое "Brauereimaschinen und -apparate" в других словарях:

  • J. A. Topf und Söhne — Das Unternehmen J. A. Topf und Söhne war ein Industriebetrieb in Erfurt. Dieses baute die Krematorien in verschiedenen Konzentrationslagern und im Vernichtungslager Auschwitz Birkenau (siehe Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager… …   Deutsch Wikipedia

  • J.A. Topf und Söhne — Die Firma J. A. Topf und Söhne war ein Ofenhersteller aus Erfurt. Sie baute die Krematorien in verschiedenen Konzentrationslagern und im Vernichtungslager Auschwitz Birkenau (siehe Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager Auschwitz).… …   Deutsch Wikipedia

  • Topf und Söhne — Die Firma J. A. Topf und Söhne war ein Ofenhersteller aus Erfurt. Sie baute die Krematorien in verschiedenen Konzentrationslagern und im Vernichtungslager Auschwitz Birkenau (siehe Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager Auschwitz).… …   Deutsch Wikipedia

  • Maschinenfabrik und Eisengießerei Gebrüder Botsch — Die Maschinenfabrik und Eisengießerei Gebrüder Botsch war eine Maschinenfabrik und Eisengießerei in Bad Rappenau. Das Unternehmen bestand von 1865 bis 1975. Bedeutung erlangte es vor allem im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert durch eine Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Privatbrauerei Ernst Barre — Rechtsform GmbH Gründung 1842 durch Ernst Johann Barre …   Deutsch Wikipedia

  • Topf & Söhne — Die Firma J. A. Topf und Söhne war ein Ofenhersteller aus Erfurt. Sie baute die Krematorien in verschiedenen Konzentrationslagern und im Vernichtungslager Auschwitz Birkenau (siehe Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager Auschwitz).… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemnitz [2] — Chemnitz (spr. kémm , hierzu der Stadtplan mit Registerblatt), Hauptstadt der gleichnamigen sächs. Kreishauptmannschaft, liegt 300 m ü. M., am Fuß des Erzgebirges, in einem Kesseltal am Fluß C. und ist Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Dresden C.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aerzener Maschinenfabrik — Rechtsform GmbH Gründung 1864 Sitz Aerzen Leitung Dipl. Wirt. Ing. Klaus Hasso Heller Mitarbeiter 1650 weltweit, ca. 105 …   Deutsch Wikipedia

  • Frischa — Die Kaiser Friedrich Quelle war eine seit 1888 staatlich anerkannte Heilquelle in Offenbach am Main. Das Quellwasser wurde sowohl unverdünnt als therapeutisches Heilwasser, als auch mit Fruchtsäften vermischt als Limonade unter dem Namen Frischa… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser-Friedrich-Quelle — Die Kaiser Friedrich Quelle war eine seit 1888 staatlich anerkannte Heilquelle in Offenbach am Main. Das Quellwasser wurde sowohl unverdünnt als therapeutisches Heilwasser, als auch mit Fruchtsäften vermischt als Limonade unter dem Namen Frischa… …   Deutsch Wikipedia

  • Brauereimuseum Barre's Brauwelt — Daten Ort Lübbecke Art Brauereimuseum Architekt Eröffn …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.